Kundenservice 05041 80-2840
Stromstörung 05041 802941
Gasstörung 0800 428-2266
Wasserstörung 0800 028-2266
Störung Beleuchtung/Wärmeversorgung 05041 996927

Detailansicht

23.11.2015

Die Heimvolkshochschule Springe wird zum Energieeffizienz-Quartier

Die Stadtwerke Springe optimieren die Energiezentrale der Heimvolkshochschule Springe (HVHS) und übernehmen die Betriebsführung für die nächsten zehn Jahre. Nun wurden zwei alte Gas-Kessel gegen einen neuen Erdgaskessel sowie ein modernes, umweltfreundliches Erdgas-Blockheizkraftwerk (BHKW) und einen Wärmespeicher ersetzt. So können 55 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr eingespart werden.

"Damit unterstreichen die Stadtwerke Springe ihr Engagement bei dezentraler Energieversorgung sowie die Kompetenz als Wärmelieferant", so Marcus Diekmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Springe. Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und kommunale Verantwortung stehen bei diesem Projekt im Mittelpunkt.

Das erdgasbefeuerte Blockheizkraftwerk (BHKW) hat eine Leistung von 20 kWel (Stromerzeugung) und 40 kWth (Wärmeerzeugung) und versorgt durch ein Wärmenetz fünf Gebäude der HVHS. In die Modernisierung wurden 65.000 EUR investiert. "Durch das BHKW können wir 50 Prozent des Strombedarfs der HVHS direkt vor Ort erzeugen", so Dr. Stefan Ludewig, Projektleiter der Stadtwerke Springe.

Die Zusammenarbeit geht noch weiter. "Mit den Stadtwerken Springe haben wir einen idealen Kooperationspartner gefunden, mit dem wir in Zukunft eine gemeinsame Energieeffizienzpartnerschaft aufbauen wollen", sagt Gerd Schumacher, Schulleiter der HVHS. So soll in Zukunft Energie noch besser genutzt und Einsparpotentiale identifiziert werden.


Kundenbüro
Zum Oberntor 19
31832 Springe
Öffnungszeiten
Mo. - Mi. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 17:00 Uhr
Do. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr, Fr. 9:30 - 14:00 Uhr
Kontakt
Impressum
Datenschutz