Kundenservice 05041 80-2840
Stromstörung 05041 802941
Gasstörung 0800 428-2266
Wasserstörung 0800 028-2266
Störung Beleuchtung/Wärmeversorgung 05041 996927

Fernwärme für Springe

Umdenken fängt vor Ort an. Die Stadtwerke Springe freuen sich deshalb, mit dem Projekt „Fernwärme für Springe“ einen aktiven Beitrag zur Energiewende zu leisten. 

Ziel des durch das Bundesumweltministerium geförderten Projekts ist es, eine Alternative zur Wärmeerzeugung aus fossilen Energieträgern zu schaffen. Durch den Bau eines effektiven und intelligenten Versorgungsnetzes und die Integration unterschiedlicher regionaler Energiequellen wird langfristig CO2 eingespart und die Energiewende in Springe vorangetrieben.

Was ist Fernwärme?

Und so funktioniert‘s: Die Fernwärme wird in Form von Heißwasser über ein Rohrleitungssystem zum Kunden transportiert. Die Energie dafür stammt aus regionalen und vorwiegend regenerativen Energiequellen. In der Hausübergabestation wird die Wärme dann an das jeweilige Gebäude übergeben und das ausgekühlte Wasser zurück in das Netz gespeist. Das neue Fernwärmenetz bietet stets ausreichend Kapazitäten, um den  Wärmebedarf abzudecken. Die Stadtwerke Springe gewährleisten dabei zu jeder Zeit volle Versorgungssicherheit.

Zertifizierte Energieeffizienz

Primärenergiefaktor: Je niedriger, desto besser 

Der Primärenergiefaktor ist eine entscheidende Größe bei der Berechnung des Primärenergiebedarfs eines Gebäudes. Seit 2002 gelten Grenzwerte für den baulich bedingten Wärmeverlust und für den Primärenergiebedarf eines Gebäudes. Maßgeblich für den Primärenergiebedarf ist der Primärenergiefaktor. Je umweltschonender die Energieform und ihre Umwandlung, desto niedriger ist der Primärenergiefaktor.

Fernwärmenetz

Was macht das neue Fernwärmenetz „intelligent“?

Das neue Fernwärmenetz wurde mit dem Ziel entwickelt, Auslastungsspitzen jederzeit abzudecken und in schwachen Bedarfszeiten Energie zu speichern. Das macht das gesamte System noch nachhaltiger und sorgt für maximale Energieeffizienz. 

Damit Nutzer von Fernwärme stets einen Überblick über Ihre Verbrauchdaten haben, haben die Stadtwerke ein Energieportal entwickelt. Jeder Fernwärmekunde hat online Zugriff auf seine persönlichen und aktuellen Verbrauchsdaten und CO2-Einsparungen. Das ermöglicht nicht nur die vollständige Kontrolle über den eigenen Verbrauch, sondern bietet auch die Möglichkeit, gezielt Energie einzusparen. Die Datenübertragung erfolgt über das neue Glasfasernetz, das zusammen mit den Fernwärmeleitungen verlegt wird.

Bau des Fernwärmenetzes

Das Fernwärmenetz wird in mehreren Bauphasen realisiert. Die Karte zeigt, wo das Leitungssystem zukünftig verlaufen soll.

 

 

Kundenbüro
Zum Oberntor 19
31832 Springe
Mo. - Mi. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 17:00 Uhr
Do. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr, Fr. 9:30 - 14:00 Uhr
Kundenbüro vom 24.12 18 - 1.1.2019 geschlossen
Kontakt
Impressum
Datenschutz