Kundenservice 05041 80-2840
Stromstörung 05041 802941
Gasstörung 0800 428-2266
Wasserstörung 0800 028-2266
Störung Beleuchtung/Wärmeversorgung 05041 996927

Detailansicht

10.03.2014

Aktionswoche KWK: Besichtigung von Biogasprojekt Springe Süd

Vom 19. bis 25. März lädt die Klimaschutzagentur Region Hannover ein zur „Aktionswoche Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)“. Bei verschiedenen Besichtigungsterminen in Hannover und Umland geht um technische Möglichkeiten, Betreiber-Modelle und die Wirtschaftlichkeit von stromerzeugender Heiztechnik.

Die Stadtwerke Springe unterstützen die Aktionswoche: Am 24. März können die Anlagen vom Biogasprojekt Springe Süd BHKW am Schwarzen Koppelweg im Praxiseinsatz besichtigt werden. Von 10.30 Uhr bis 12 Uhr können alle Interessierten das BHKW am Schwarzen Koppelweg besichtigen, das mit Unterstützung einer zweiten Anlage an der Wolfgang-Marguerre-Allee das von den Stadtwerken Springe betriebene Nahwärmenetz in Springe Süd versorgt. Abnehmer für die Wärme sind unter anderem das Schulzentrum-Süd und mehrere nahegelegene Gebäude des Deutschen Roten Kreuzes.

Das Besondere an dem Nahwärmenetz ist der Einsatz von Biogas. Seit 2011 liefert die „Bioenergie Springe GmbH & Co. KG“, ein Zusammenschluss von fünf ortsansässigen Landwirten, vor Ort produziertes Biogas für die beiden KWK-Anlagen. BHKWs zeichnen sich dadurch aus, dass sie gleichzeitig Wärme und Strom produzieren. Der Strom, der für rund 3.000 Haushalte ausreicht, wird ins öffentliche Stromnetz eingespeist.

Während der Besichtigung stehen Dr. Stefan Ludewig von den Stadtwerken Springe sowie der Geschäftsführer der Bioenergie Springe Beteiligungs GmbH, Friedrich Henkels, für Fragen zur Verfügung.

Immer mehr Wohnhäuser, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen werden mit einem Blockheizkraftwerk ausgestattet oder an ein Fernwärmenetz angeschlossen. Mit gutem Grund: Denn in beiden Fällen kommt die energiesparende Technik der Kraft-Wärme-Kopplung zum Einsatz, bei der gleichzeitig Wärme und Strom produziert wird. Dabei nutzen die Anlagen den jeweiligen Brennstoff besonders effizient und schonen somit das Klima.

Udo Sahling, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Region Hannover unterstreicht: „Der Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung ist ein ganz wesentlicher Bestandteil der Energiewende, da die Technik Treibhausgasemissionen spart, dringend benötigte effektive Kraftwerksleistung an den Markt bringt und sich darüber hinaus hervorragend mit erneuerbaren Energien kombinieren lässt.“

Weitere Information zu den Veranstaltungen zur Aktionswoche KWK vom 19. bis 25. März entnehmen Sie bitte dem Flyer (PDF).


Kundenbüro
Zum Oberntor 19
31832 Springe
Öffnungszeiten
Mo. - Mi. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 17:00 Uhr
Do. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr, Fr. 9:30 - 14:00 Uhr
Kontakt
Impressum
Datenschutz