Kundenservice 05041 80-2840
Stromstörung 05041 802941
Gasstörung 0800 428-2266
Wasserstörung 0800 028-2266
Störung Beleuchtung/Wärmeversorgung 05041 996927

Detailansicht

18.06.2018

Springer Fernwärme-Modellprojekt: Erster Glasfaseranschluss ist verlegt

Im Rahmen der Arbeiten für das neue Fernwärmenetz wurde Am Grünen Brink der erste Glasfaseranschluss verlegt (orangefarbenes Kabel)

Auf dem Weg zur klimafreundlichen Energieversorgung in Springe geht es weiter voran. Durch die Stadtwerke wurde nun der erste Glasfaseranschluss verlegt. Die Glasfaserleitung ist unabdingbarer Teil des intelligenten Wärmenetzes. Mit ihr werden die Verbrauchsdaten der Wärmekunden und der Primärenergieeinsatz bei der Erzeugung in Echtzeit überprüft. So können die Stadtwerke das Wärmenetz steuern und die Erzeugung flexibel auf den Wärmeabsatz abstimmen. Der Brennstoffeinsatz kann so möglichst ressourcenschonend geplant werden. 

Glasfaseranschluss auch ohne Fernwärmebezug möglich

Stadtwerkekunden profitieren durch einen Glasfaseranschluss und dem damit verbesserten Internetzugang beispielsweise von einem schnellen Abruf ihrer Verbrauchsdaten direkt online über das Kundenportal. Für alle Kunden des Fernwärmenetzes ist der Anschluss derzeit kostenlos. Das Förderprogramm für den kostenlosen Anschluss an Fernwärme und Glasfaser läuft noch bis zum 30.06.2018. Auch ein Glasfaseranschluss ohne Fernwärmebezug ist möglich, wenn die anzuschließende Immobilie in der Nähe der Fernwärmetrasse steht. 

Bei Fragen zu den genauen Anschlusskonditionen können sich Interessierte an fernwaerme(at)stadtwerke-springe.de wenden.

 

 


Kundenbüro
Zum Oberntor 19
31832 Springe
Mo. - Mi. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 17:00 Uhr
Do. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr, Fr. 9:30 - 14:00 Uhr
Kundenbüro vom 24.12 18 - 1.1.2019 geschlossen
Kontakt
Impressum
Datenschutz