Kundenservice 05041 80-2840
Stromstörung 05041 802941
Gasstörung 0800 428-2266
Wasserstörung 0800 028-2266
Störung Beleuchtung/Wärmeversorgung 05041 996927

Detailansicht

11.06.2008

Stadtwerke Springe: Verträge unterzeichnet und Aufsichtsrat bestellt

In der Sitzung des Rates der Stadt Springe und der im Anschluss daran stattgefundenen Sitzung der Gesellschafterversammlung haben gestern abend die Verantwortlichen die abschließenden Beschlüsse zur Übernahme des Stromnetzes der Stadt Springe durch die Stadtwerke Springe GmbH gefasst.

Der Unterzeichnung der verhandelten Verträge wurde zugestimmt. Diese beinhalten die Modalitäten zur Beteiligung der Partner Stadtwerke Hameln, BS|ENERGY und der Veolia Wasser an der Stadtwerke Springe GmbH.

Es wurde auch die Größe des Aufsichtsrates festgelegt. Er wird aus 15 Mitgliedern bestehen. Neben Bürgermeister Jörg-Roger Hische als Aufsichtsratsvorsitzendem und dem ersten Stadtrat Hermann Aden wird die Stadt Springe mit sechs weiteren Ratsmitgliedern vertreten sein. Nach anfänglichen Diskussionen verständigte man sich auf eine Lösung, in der alle im Stadtrat vertretenen Parteien eine Vertretung auch im Aufsichtsrat der Stadtwerke erhalten. Die Partner stellen insgesamt sieben Aufsichtsratsmitglieder, je zwei von BS|ENERGY sowie Veolia Wasser, die Stadtwerke Hameln sind mit drei Mitgliedern vertreten. Der Aufsichtsrat trat gestern zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.

Weiterhin wurde der Berufung von Helmut Rohmann zum Geschäftsführer der Stadtwerke Springe GmbH zugestimmt. Er folgt damit Ingrid Reinicke-Schenk, die diese Funktion in den letzten 15 Jahren verantwortet hat. Dafür wurden ihr von Bürgermeister Hische und dem bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden Richard Höptner als Dank für die geleisteten Dienste ein Geschenk sowie ein Blumenstrauß überreicht.

Rohmann ist Prokurist der BS|ENERGY und verfügt über langjährige Erfahrungen in der Energiewirtschaft, u. a. als Vorstand der Stadtwerke Görlitz. Der Vater von drei Kindern lebt mit seiner Familie in Braunschweig, wird aber im Rahmen seiner Aufgabe als Geschäftsführer zukünftig verstärkt in Springe tätig sein.

Bezüglich der Übernahme des Stromnetzes von der E.ON-Avacon laufen derzeit die Gespräche auf operativer Ebene, um die technischen und kaufmännischen Fragen zu klären. Die Übernahme des Netzbetriebes ist für den 01.01.2009 vorgesehen.

Am 01.10.2008 ab 17.00 Uhr findet die feierliche Eröffnung des Kundenbüros in den neuen Räumen Zum Oberntor 19 statt, zu der alle Springer Bürger herzlich eingeladen sind. Ab Oktober werden die Stadtwerke Springe GmbH auch mit der Strom-, Ökostrom- und Gasversorgung starten.


Kundenbüro
Zum Oberntor 19
31832 Springe
Mo. - Mi. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 17:00 Uhr
Do. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr, Fr. 9:30 - 14:00 Uhr
Kundenbüro vom 24.12 18 - 1.1.2019 geschlossen
Kontakt
Impressum
Datenschutz