Kundenservice 05041 80-2840
Stromstörung 05041 802941
Gasstörung 0800 428-2266
Wasserstörung 0800 028-2266
Störung Beleuchtung/Wärmeversorgung 05041 996927

Detailansicht

03.07.2013

Stromnetz in Gestorf wird erneuert

Beim sogenannten "Kabelziehen" werden abschnittweise die Stromkabel in Gestorf ausgetauscht.

Seit März finden in Gestorf im Auftrag der Stadt Tiefbauarbeiten statt, bei denen der Untergrund entlang der Calenberger Strasse und des Hallermundwegs geöffnet wurde, um das Kanalnetz zu erneuern.

Die Stadtwerke Springe nutzen nun die Gelegenheit, um parallel die südliche Trasse des Mittelspannungsnetzes zu erneuern. Auf einer Gesamtlänge von 1760 Metern werden die Kabel abschnittsweise ausgetauscht.
Bisher ist die Stromversorgung der rund 1.800 Einwohner von Gestorf über drei Stromtrassen angelegt (Nord-, Süd- und Mitteltrasse). Nach der Erneuerung der Südtrasse mit einem leistungsfähigeren Kabel sind nur noch zwei Leitungen im Einsatz. Dies spart Kosten in der Betriebsführung. Gleichzeitig werden durch die Anbindung an die Kanalarbeiten der Stadt Synergien genutzt, so dass die Gesamtkosten mit rund 250.000 Euro vergleichsweise günstig ausfallen.
Die Bauarbeiten sollen bis Ende September abgeschlossen werden. Die Aufhebung der Vollsperrung in der Calenberger Straße wird sich durch die Baumaßnahme der Stadtwerke nicht verschieben, da durch die Verlegearbeiten hier nur die Nebenanlagen betroffen sind.
Von der Baumaßnahme sind neben der Calenberger Straße auch die Straßen Hallenmundweg, Am Ring, Osterfelder Straße und Hirschberger Straße betroffen. Die Anwohner wurden über die Baumaßnahme informiert, für Beeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten.


Kundenbüro
Zum Oberntor 19
31832 Springe
Mo. - Mi. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 17:00 Uhr
Do. 9:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr, Fr. 9:30 - 14:00 Uhr
Kundenbüro vom 24.12 18 - 1.1.2019 geschlossen
Kontakt
Impressum
Datenschutz