Presse und Aktuelles

Corona-Konjunkturpaket: Stadtwerke Springe geben Umsatzsteuersenkung an Kunden weiter

Stadtwerke Springe geben für den Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 die Senkung der Mehrwertsteuer in vollem Umfang an seine Kunden weiter: Strom-, Gas- und Fernwärmekunden zahlen den reduzierten Umsatzsteuerbetrag von 16 Prozent, Wasserkunden den reduzierten Umsatzsteuerbetrag von 5 Prozent. 

Privatkunden müssen sich nicht bei den Stadtwerken Springe melden, die Berechnung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes erfolgt automatisch und wird auf der nächsten Jahresrechnung ausgewiesen. Die monatlichen Abschläge ändern sich nicht. Zu viel gezahlte Beträge erstatten Stadtwerke Springe – wie sonst auch üblich – mit der nächsten Jahresschlussrechnung.

Pressearchiv